PfingstRausch 2018

Vom 19. bis 23.Juni 2018 erlebte Haan unter anderem durch die Unterstützung von „FöneK“ wieder ein ganz besonders Fest: Eine Woche lang erlebte die Stadt Kultur auf verschiedenen Ebenen, an verschiedenen Orten, in unterschiedlicher Ausrichtung. Im Mittelpunkt stand die Musik! Initiiert durch die Musikschule Haan bestimmten Musik, Kleinkunst, Kinderaktionen unterschiedlicher Stilrichtungen das öffentliche Leben der Stadt.

Nicht nur bereits bekannte Veranstaltungsstätten wurden bespielt, sondern die ganze Haaner Innenstadt wurde zum Konzertraum: An fünf Tagen, an verschiedenen Veranstaltungsstätten, auf 3 Bühnen und auf diversen Aktionsplätzen mit weit mehr als 200 Künstlern aller Genres feierten Besucher aus Haan und verschiedenen Städten des Neanderlandes.

Bergisches Theaterfestival

Mal woanders als in der eigenen Stadt auftreten, Theatersport ausprobieren, sich mit anderen Jugend- oder Schultheatern messen oder eine Theatersportmeisterschaft miterleben: das alles geht beim Bergischen Theaterfestival.

Das Bergische Theaterfestival ist ein Zusammenschluss von fünf Veranstaltern, die sich für das Amateurtheater im Bergischen Land stark machen.
Vom 3. April bis zum 22. Oktober 2017 wurde im Kreis Mettmann, Rheinisch-Bergischen Kreis, Oberbergischen Kreis sowie den drei Städten Solingen, Remscheid und Wuppertal ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Dabei wurden unter dem Titel „Alles Theater!“ Gastspielauftritte und Kooperationen unterstützt, Workshops und Wettbewerbe für Schul- und Amateurtheater ausgerichtet sowie die ersten bergischen Theatersportmeisterschaften verwirklicht.

1001 Tropfen

Ein Hommage an die Natur, den Wald und insbesondere an die Region BergischesLand. In diesem besonderen Tanzstück führen die Tänzer/innen den Zuschauer in den dunkelnden, nächtlichen Wald. Dort werden sie in poetische Welten entführt und von magischen Bildern aus Licht, Wasser und Tanz verführt. Geschichte, Bewegungen und Bilder entstehen alle aus einem die Region prägenden Thema: Lebenspendend und für die Region bedeutend, ist das Wasser Sinnbild von Leben und Tod, Sinnbild dessen, das alles im Fluss ist. Es zeigt die Macht der Natur – die wir zu beherrschen suchen, die aber unersetzlich ist und die es zu schützen und zu erhalten gilt.
„1001 Tropfen“ weiterlesen

Kunst-Sommer Langenfeld 2017

Der Kunst-Sommer ist eine seit vielen Jahren etablierte und beliebte Reihe von Veranstaltungen, Workshops, Exkursionen etc. und wird flankiert von einer Ausstellung im Kunstraum des Kunstverein Langenfeld.

Die Aktivitäten verteilten sich auf einen Zeitraum von Ende Juni bis Ende August 2017.

Zahlreiche Künstler aus dem Neanderland luden zu aktiven Workshops für Kinder und Erwachsene ein.

  • Ausstellung Kunst aus Mexiko, Dialog zwischen Geschichte und Gegenwart mit Werken der Künstlerin Bianca Monroy vom 9.7. – 27.08.2017
  • Kinderkunstwoche vom 21.-25-08.2017 + Abschlussfest am 26.08.2017
  • Fünf Workshops für Erwachsene mit Künstlern aus der Region
  • Acht Einzelveranstaltungen wie z.B. Exkursionen, Führungen, Musikveranstaltungen und Vorträge

Kunstausstellung MOReALS

Seit  über vier Jahren präsentiert das Kunstquadrat im „Alte Pastorat” in Heiligenhaus zeitgenössische Kunst in ungewöhnlicher Atmosphäre – in einem seit Jahren unbewohntem Haus.

Nach mehr als sieben großen Ausstellungen – bisher allesamt ohne jegliche Fördermittel realisiert – brauchte es in diesem Jahr finanzielle Hilfe, um das außergewöhnliche Projekt weiter zu betreiben. Der FöneK konnte diese Unterstützung leisten, nachdem der Kulturausschuss der Stadt Heiligenhaus ebendiese verweigerte.

Weit über ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler konnten daher in der Ausstellung MOReALS (ein Wortspiel aus Mural = Wandbild) vom 15. – 18.Juni 2017 zum Heiligenhauser Stadtfest ihre Arbeiten in den 13 Räumen (plus Treppenhaus und Außenfassade) präsentieren.

„Kunstausstellung MOReALS“ weiterlesen